KARIKATUR



KARIKATUR

Datum: 10. Juli 2021, 09.00 – 17.00 Uhr

Ort: Unterkagererhof, Stube, 4170 Auberg 19, OÖ

Leitung: Kara Musch

Infos: Die Teilnehmer erwartet ein Zeichenkurs, bei dem die grundlegenden Techniken der Karikatur anhand von Übungen und Beispielen veranschaulicht werden. Im Kurs wird begreiflich gemacht, woran wir unser Gegenüber erkennen und wie man diese Besonderheiten auf Papier bringt. Eine Prise Humor und zahlreiche nützliche Tipps und Tricks unterstützen Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Karikatur. Alle, die Freude am Zeichnen haben, sind herzlich willkommen.

Mehr dazu


Hoopdance Tryout



Hoopdance Tryout

Datum: Montag, 28. Juni 2021, 18.00 – 19.30 Uhr

Ort: Unterkagererhof, Streuobstwiese, 4170 Auberg 19, OÖ

Leitung: Anna Bräuer, Sozialpädagogin und Hoopdance-Trainerin

Infos: Das Spiel mit dem Hula Hoop ist schon viel älter als manch einer glauben mag. In den 50er Jahren erlebte der Reifen einen regelrechten Boom. Dieser Schnupperworkshop ist ideal für alle die die Kunst des Reifentanzes ausprobieren möchten. Hulahoop Dance ist eine spielerische Art zu Tanzen verbunden mit Tricks, die du mit elegantem Tanz - Move verbinden kannst. Die Welt des Hulahoop kennt keine Grenzen. Wir werden Schritt für Schritt alle grundlegenden Übungen kennenlernen. Also keine Sorge, Vorkenntnisse nicht erforderlich, für Bewegungshungrige jeden Alters geeignet und ein Reifen wird zur Verfügung gestellt.

Mehr dazu


Sonnenwendräuchern



Sonnenwendräuchern

Datum: Donnerstag, 17. Juni 2021, 17.30 – 21.00 Uhr

Ort: Unterkagererhof, Kagererstadl, 4170 Auberg 19, OÖ

Leitung: Margit Sigl, Diplom-Kräuterpädagogin

Infos: Die bevorstehende Sonnenwende nutzen wir zur Besprechung der acht Jahreskreisfeste und klären Fragen rund ums Räuchern. Welche Kräuter eignen sich zum Räuchern? Wo finde ich sie? Wann sind sie einzusetzen? Wie verwende ich sie? Wir bereiten verschiedene Mischungen zu und tauchen ein in die Welt der Düfte!

Mehr dazu


Grüner Putzen (Reinigen mit Hausmitteln)



Grüner Putzen (Reinigen mit Hausmitteln)

Datum: Mittwoch, 09. Juni 2021, 18.00 – 21.00 Uhr

Ort: Unterkagererhof, Kagererstadl, 4170 Auberg 19, OÖ

Leitung: Elisabeth Pichler, Kräuterpädagogin

Infos: In vielen Wasch- und Putzmitteln befinden sich schädliche Inhaltsstoffe, wie z.B. Mikroplastik oder synthetische Duftstoffe, die sowohl die Haut, den Körper als auch die Umwelt belasten. Wir lernen verschiedene Hausmittel kennen und erfahren vieles über die einfache Herstellung von selbst gemachten Reinigungsmitteln. In diesem Kurs lernen wir die Einsatzbereiche der einzelnen Komponenten, sowie die Herstellung diverser Mittel. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können ihre selbst erstellten Mittel mit nach Hause nehmen.

Mehr dazu


Hoopdance Tryout



Hoopdance Tryout

Datum: Dienstag, 01. Juni 2021, 18.00 – 19.30 Uhr

Ort: Unterkagererhof, Streuobstwiese, 4170 Auberg 19, OÖ

Leitung: Anna Bräuer, Sozialpädagogin und Hoopdance-Trainerin

Infos: Das Spiel mit dem Hula Hoop ist schon viel älter als manch einer glauben mag. In den 50er Jahren erlebte der Reifen einen regelrechten Boom. Dieser Schnupperworkshop ist ideal für alle die die Kunst des Reifentanzes ausprobieren möchten. Hulahoop Dance ist eine spielerische Art zu Tanzen, verbunden mit Tricks, die du mit elegantem Tanz - Move verbinden kannst. Die Welt des Hulahoop kennt keine Grenzen. Wir werden Schritt für Schritt alle grundlegenden Übungen kennenlernen. Also keine Sorge, du brauchst keine Vorkenntnisse zu haben und ein Reifen wird zur Verfügung gestellt.

Mehr dazu


Unterkagerer Stubengespräche: "Ortsnamen, Dialekt und Mundart im Wandel - Was macht unsere Sprache aus?"



Unterkagerer Stubengespräche: "Ortsnamen, Dialekt und Mundart im Wandel - Was macht unsere Sprache aus?"

Wann: Donnerstag, 15. Oktober 2020, ab 18:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube, Auberg/OÖ

Von den Sprachforschern Stephan Gaisbauer und Karl Hohensinner erfahren Sie Unbekanntes und Wissenwertes zu unserer Sprache, unseren Dialekten und Namen. Uns werden auch Fragen zur Entstehung, Veränderung und Zukunft von Dialekten beschäftigen. Ein spannender Abend für Interessierte an unserer Sprache, ihren Wurzeln und den vielen Nuancen der Mundart.

Referenten: Stephan Gaisbauer und Karl Hohensinner

Eintritt: Freiwillige Spenden
Anmeldung und Auskunft: (Anmeldung erbeten bis 12. Oktober) Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


AUBERGER HEXENMARKT 2020 coronabedingt abgesagt



AUBERGER HEXENMARKT 2020 coronabedingt abgesagt

Nach reiflicher Überlegung hat sich das Hexenmarkt-Team entschlossen, den heurigen am Unterkagererhof im Oktober aufgrund der Corona-Situation endgültig abzusagen

Nächster Hexenmarkt: Sonntag, 10.Oktober 2021.

Mehr dazu


Unterkagererhof öffnet wieder seine Tore



Unterkagererhof öffnet wieder seine Tore

Kleingruppen können ab sofort wieder Führungen durch den Unterkagererhof buchen, welche auch in englischer Sprache möglich sind. Das Führungsteam wird ab sofort von Burgi Freudenschuß und Oskar Leibetseder unterstützt. Das Kurs- und Veranstaltungsprogramm wird ebenfalls wieder hochgefahren. Der Auftakt dazu ist am 18. Juli. Auch die Räumlichkeiten können ab sofort wieder für Kurse, Seminare und Feiern gebucht werden. Die Herberge der Naturschutzjugend Oberösterreich kann ebenfalls wieder für Familien- und Freundesgruppen sowie für Ferienlager unter den bestehenden Corona-Auflagen gebucht werden. Siehe dazu Herberge und Kursprogramm auf unserer Webseite.

Siehe dazu auch: Bericht Bezirksrundschau

Sie können unseren Hof auch virtuell begehen:
Hereinspaziert: hier klicken


Wilde Blumen braucht das Land - "unterkagerer sunnseitn besucht Vonwiller



Wilde Blumen braucht das Land - "unterkagerer sunnseitn besucht Vonwiller

Wann: 12. und 13. September 2020
Ort: Unterkagererhof, Auberg

Nähere Infos: sunnseitn

Zum Bericht der Bezirksrundschau 1

Zum Bericht der Bezirksrundschau 2

sunnseitn.org


Sensenmähen und Dengeln



Sensenmähen und Dengeln

Wann: Samstag, 5. September 2020, 13:00 - 17:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube, Auberg

Unter fachkundiger Anleitung wird das Mähen mit der Sense und das Schleifen und Dengeln der Sense vermittelt. Alle Kursteilnehmer/innen haben die Möglichkeit, selbst praktische Erfahrungen zu machen und die Technik des Sensenmähens sowie des Dengelns zu erlernen und zu üben.

Referent: Gregor Mahringer, Obst- und Gartenbauverein Haslach

Eintritt: 60 €
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com (um Anmeldung wird gebeten)

Mehr dazu


Kurrentkurs



Kurrentkurs

Wann: 9., 10. und 16. September 2020, 18:00 - 20:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube, Auberg

Die Geschichte der alten Schriften ist von grundlegender Bedeutung für Familien- und Heimatforscher. Gemeinsam tauchen Sie in die Lehre der alten Schriften ein. Kurrent ist eine wunderschöne, verschnörkelte alte Schrift. Sie lernen schrittweise das Alphabet und lesen in alten Schriftstücken. Mit originalen Schreibwerkzeugen, Siegelwachs und Stempel fertigen wir am Ende des Kurses ein besonderes Schriftstück. Wer wollte nicht schon immer mal versuchen Kurrent zu schreiben?

Leitung: Kons. Thomas G.E.E. Scheuringer, Historiker

Mitzubringen: Schreibmaterial: Papier, Bleistift, Radiergummi, wer hat: Füllfeder

Eintritt: 110 € (inkl. Skripten)
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


Sommertrommeln



Sommertrommeln

Wann: Samstag, 8. August 2020, 10:00 - 16:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube, Auberg


Leitung: Andrea Fuchs, UR-TON Rhythmus-Pädagogin

Dieser Trommeltag gibt die Möglichkeit das Trommelspiel auf einfache Art und Weise kennenzulernen. Außer der Neugier auf Klang und Rhythmus sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Verschiedene Trommeln werden zur Verfügung gestellt, um in besonderer Umgebung Neues zu erfahren.

Kostenbeitrag: 95 €
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com (erbeten bis 31. Juli 2020)

Mehr dazu


Benefizkonzert "Die Kusimanten"



Benefizkonzert "Die Kusimanten"

Wann: Samstag, 7. März 2020, ab 19:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg

Die move and groove sisters deeLinde (Cello + Gesang) und Marie-Theres Härtel (Viola + Gesang) aus der Steiermark, von der Band Netnakisum, treffen auf die preisgekrönte ukrainische Jazzgöttin Tamara Lukasheva. Ein musikalisches Experiment, das von ukrainischer Folklore, Groove und Improvisation lebt.

Kostenbeitrag: freiwillige Spenden
Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Weitere Informationen: www.tamaralukasheva.de und www.kusimanten.jimdofree.com

Paten der Veranstaltung: www.laher.at, www.nahundfrisch.at, www.pfostenjause.at

Mehr dazu


Obstbaumschnitt-Kurs



Obstbaumschnitt-Kurs

Wann: Samstag, 29. Februar, 8:45 bis 18:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof Streuobstwiese, Auberg
Referent: Gregor Mahringer vom Obst- und Gartenbauverein Haslach

In diesem Seminar erlernen Sie den richtigen Schnitt von Obstbäumen.
Am Vormittag des Seminartages wird die Theorie dazu vermittelt. Ein Skriptum ist im Kursbeitrag inkludiert. Am Nachmittag wird der Schnitt an den Obstbäumen des Unterkagererhofs praktisch durchgeführt.
Alle Kursteilnehmer/innen haben die Möglichkeit, selbst praktische Erfahrungen zu machen.
Bringen Sie bitte eine Astsäge und Astschere mit.

Kostenbeitrag: 85,- € (inkl. Skriptum), Verköstigung im Gasthaus extra
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/32 03 656, E-Mail: ungerbeatrix@gmail.com
Anmeldeschluss: 26. Februar 2020


Haus- und Hofforschung für Einsteiger



Haus- und Hofforschung für Einsteiger

Wann: Dienstag, 12. November und Mittwoch, 13. November 2019, jeweils 18:00 - 21:00 Uhr
Ort: Stube Unterkagererhof, Auberg
Referent: Kons. Thomas G. E. E. Scheuringer

Wir gehen in diesem Kurs der Frage nach, wer in meinem Haus früher wohnte. Wie lange ist es schon im Besitz meiner Familie, wann und wie oft wurde es verkauft, warum?
Mit dem Historiker Thomas Scheuringer gehen wir gemeinsam auf die Suche nach der Geschichte unserer Häuser und der Menschen die sie bewohnten.

Voraussetzung: Besuch des Kurrentkurses bzw. Kurrentkenntnisse

Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


"Pack ma zam für heuer" - Erntedankfest und Jahresausklang am Unterkagererhof - AUSVERKAUFT



"Pack ma zam für heuer" - Erntedankfest und Jahresausklang am Unterkagererhof - AUSVERKAUFT

Wann: Samstag, 26. Oktober 2019, ab 20:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg
VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT

Feiern Sie mit uns bei Musik und Tanz mit den Musikern „Sigi Mittermayr & Georg Höfler“ gemeinsam unseren Jahresausklang.

Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu

Mehr Infos zu den Musikern


Familienforschung für Einsteiger



Familienforschung für Einsteiger

Wann: 15./17./29. Oktober 2019, jeweils 18:00 - 21:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube, Auberg
Referent: Kons. Thomas G.E.E. Scheuringer, Historiker

Woher kommen meine Ahnen? War einer meiner Vorfahren adelig? War Ururopa ein stattlicher Bauer oder ehrsamer Handwerksmeister? Wieviele Kinder wurden den früheren Generationen geboren. Welche Krankheiten führten zum Tod? In diesem Kurs lernen wir unsere Vorfahren kennen und die Wege, wie man zu diesen Informationen kommt.

Voraussetzung: Besuch des Kurrentkurses bzw. Kurrentkenntnisse

Kostenbeitrag: 140 € (inkl. Skripten)
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


19. Hexenmarkt in Auberg



19. Hexenmarkt in Auberg

Wann: Sonntag, 13. Oktober 2019, von 10 - 17 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg

Naturprodukte, Kunsthandwerke, Spielleute, Gaukler/Jongleur, Astrologin, Kartenlegerin, Historische Tanzgruppe, Kinderprogramm/Zauberer, Kulinarische Köstlichkeiten

Mehr dazu


Unterkagerer sunnseitn



Unterkagerer sunnseitn

Wann: Sonntag, 8. September 2019
Ort: Unterkagererhof, Auberg

Auch bei Schlechtwetter erwartet euch ein buntes musikalische Programm in unserer Stuben, im Stall, im Stadl und der Herberge-
Also weitersagen und vorbeikommen - wir freuen uns auf euch
Das Unterkagerer sunnseitn Team

Auskunft: Tel.: 0699/888 08 764, E-Mail: he.eder@eduhi.at

Mehr Informationen zur sunnseitn


Stubengespräche: Haltung zeigen in Leben und Politik



Stubengespräche: Haltung zeigen in Leben und Politik

Wann: Dienstag, 3. September 2019, 19:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube, Auberg
Referent: Dr. Reinhold Mitterlehner

Der ehemalige Vizekanzler der Republik kommt auf den Unterkagererhof, um sein Buch vorzustellen und mit uns darüber zu diskutieren.
Er ist Zeitzeuge einer historischen Umburchsphase und darüber berichtet er in seinem Werk stellenweise mit großer Nüchternheit. Ganz anders klingt es, wenn er über seine Kindheit und Jugend im Mühlviertel erzählt.
Reinhold Mitterlehner beschäftigt sich aber auch mit den zentralen Themen der Zeit: Demokratie, Bildung, Wirschaft, Pluralität, Migration, Europa und die digitale Zukunft.
Durch die Diskussion führt Helmut Eder.

Auskunft: Tel.: 0699/888 08 764, E-Mail: he.eder@eduhi.at

Mehr dazu


Naturkosmetik – Mit wenig Aufwand Naturkosmetik selber machen



Naturkosmetik – Mit wenig Aufwand Naturkosmetik selber machen

Wann: Samstag, 31. August 2019, 13:30 - 16:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg
Referentin: Margit Sigl
Kostenbeitrag: 45 € (inkl. Skripten und Produkte)

Wie der Titel schon verrät dreht sich bei diesem Kurs alles um die Herstellung von Naturkosmetik.
Die Kräuterpädagogin Margit Sigl erklärt hier genau, wie man einen Lippenbalsam, Deo oder eine Gesichtscreme mit Zutaten aus der Natur zusammenbraut.
Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig, Anfänger auf diesem Gebiet sind gerne willkommen!

Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


23. Unterkagerer sunnseitn



23. Unterkagerer sunnseitn

Wann: 6. und 8. September 2019
Ort: Unterkagererhof, Auberg

Freitag, 6. September 2019, um 19:30 Uhr
sunnseitn-Gespräche

Sonntag, 8. September 2019, ab 11:00 Uhr
Unterkagerer sunnseitn
ab 11:00 Uhr: Frühschoppen
ab 13:00 Uhr: Musikantentreffen

Mehr dazu

Homepage sunnseitn


Bikekitchen



Bikekitchen

Wann: 6. Juli 2019, 14:00 - 17:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg
Referenten: Team der Bikekitchen Linz

Reparieren statt Wegwerfen, Herrichten statt Neukaufen!
Die ehrenamtliche Linzer Bikekitchen besucht den Unterkagererhof und nimmt eine Menge Werkzeug, Fachwissen und Engagement mit.
Alle, die sich nicht dem Diktat des Konsums unterwerfen wollen und denen Nachhaltigkeit wichtig ist sind an diesem Nachmittag herzlich auf den Unterkagererhof eingeladen.
Unter Anleitung und Mithilfe der Linzer Bikekitchen lernen wir, wie man Bremsen, Schaltung, Beleuchtung oder Reifen von Fahrrädern selbst repariert und wartet.

Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


Zukunfstfest



Zukunftsfest

Wann: 15. Juni 2019, ab 15:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof

Mehr dazu


Umwelt:Spiel:Raum: Schauen.Staunen.Spüren 2019



Umwelt:Spiel:Raum: Schauen.Staunen.Spüren 2019

Wann: 7. Juni 2019, 14:30 - 18:00 Uhr
Ort: Freigelände Unterkagererhof
Workshopleiterinnen: DI Silke Liebegott, Margit Sigl, Julia Kropfberger

Ein buntes Programm erwartet Familien und Kinder vor Ort: Unter dem Motto „Wir schaffen Lebensräume für Kröten & Co“ sind Kinder eingeladen, mit Liebegott Silke den neuen Teich für Tiere naturnah zu gestalten.
„Natur mit allen Sinnen erfahren“ ist das Motto der Kräuterpädagogin Margit Sigl und auch Führungen durch den Hof werden angeboten.
Die Welt der Fledermäuse entdecken kann man beim Workshop “Den Fledermäusen auf der Spur“ mit Julia Kropfberger. Ab 19:30 Uhr gibt es eine Fledermausnachtwanderung rund um den Hof.
Der Eintritt ist frei, keine Anmeldung notwendig.

Auskunft: Tel.: 0699/888 08 764, E-Mail: he.eder@eduhi.at

Mehr dazu


Lach dich glücklich



Lach dich glücklich

Wann: 5. Juni 2019, 18:30 - 22:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof
Referentin: Sabine Reichsthaler

Richtiger Weise sagt der Volksmund „Lachen ist gesund“. Intensives Lachen führt unter anderem zu tiefer Entspannung, verbessert die Lungenfunktion, intensiviert die Sauerstoffversorgung im Blut,erhöht die Stressresistenz und setzt Glückshormeone frei. In diesem fröhlichen Workshop locken wir spielerisch das „echte“, tief von innen kommende Lachen hervor. Mit einfachen Atem-, Klatsch- und Lachübungen lassen wir das innere Kind in uns hüpfen. Impulse zur Integration dieser Übungen in den Alltag runden diesen Erlebnisworkshop ab.

Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


Stubengespräche: „Herz gewinnt“



Stubengespräche: „Herz gewinnt“

Wann: 28. Mai 2019, ab 19:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube
Referent: Oskar Kern

Oskar Kern gilt als geschickter Stratege, energetischer Motivator, versierter Berater sowie Manager mit Hausverstand und Umsetzungsstärke. Er gilt als Mensch, der andere Menschen bewegen kann und somit branchenübergreifender Ansprechpartner für neue Denkansätze, Impulsgeber für Gedanken und Haltungen, die Erfolg bestimmen. Seine Vorträge und Impulse sind ungewöhnlich, praxisorientiert und vor allem humorvoll.

Weitere Infos auch unter oskarkern.com

Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


Der Zwirnknopf - Altes Handwerk neu entdecken



Der Zwirnknopf - Altes Handwerk neu entdecken

Wann: 25. + 26. Mai 2019, 14:00 - 18:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube
Kursleiterin: Gabriele Pillinger

Unter dem Motto „Altes Handwerk neu entdecken“ tauchen wir an diesen zwei Tagen ein in die Welt der Knopfmacher. Den Anfang bildet eine kleine theoretische Einheit mit der Erklärung der wichtigsten Begriffe. Danach werden wir drangehen, kleine Knopf-Meisterwerke zu gestalten. Die Gruppe ist klein, damit auch genügend Raum für individuelle Hilfestellungen gewährleistet ist.

.

Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


Neue Angebote und Museumsführungen



Neue Angebote und Museumsführungen

Ab sofort gibt es am Unterkagererhof neue Angebote für Schul- und Jugendgruppen, wie beispielsweise "Schulweg einst und jetzt". Die genauen Angebote finden Sie unter Pädagogische Angebote.

Außerdem sind ab sofort auch wieder Führungen am Unterkagerer Denkmalhof möglich. Diese sind nach Absprache auch in Englisch möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Denkmalhof.
Anmeldung zu den Führungen unter: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Zum Bericht der OÖNachrichten
Zum Bericht der Tips Rohrbach
Zum Bericht der Bezirksrundschau Rohrbach


Ballast abwerfen und frei werden durch EFT



Ballast abwerfen und frei werden durch EFT

Wann: 18. Mai 2019, 9:00 - 17:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof
Referentin: Sabina Gabriel

EFT (Emotionale Freedom Technik) ist eine Klopftechnik die auf allen Ebenen wirkt (Körper, Geist und Seele). Im Seminar erlernen Sie diese Technik auch zur Selbstanwendung. Hinweis: Sehr praxisorientiert – Teilnehmende erhalten Skriptum.

Kostenbeitrag: 60 € (inkl. Skriptum)
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Zum Bericht


Weidenbaukurs für Erwachsene



Weidenbaukurs für Erwachsene

Wann: 1. Mai 2019, 9:00 - 16:00 Uhr
Ort: Freigelände Unterkagererhof
Referent: DI Dr. Wolfgang Eder

Zuallererst lernen wir grundsätzliches über unser Baumaterial, die Weide.
Danach schreiten wir zur Tat und bauen jede/r selber einen Hocker mit geflochtener Rückenlehne, der dann auch mit nach Hause genommen werden kann. Ebenso beschäftigen wir uns mit der Fertigung von Weidenbögen. Diese können für Tipis, Tunnel oder Zäune verwendet werden.

Kostenbeitrag: 50 € (inkl. Materialkosten)
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0699/888 08 764, E-Mail: he.eder@eduhi.at

Mehr dazu

Weitere Informationen


Philosophicum I - aufgrund geringer Anmeldungen ABGESAGT!



Philosophicum - aufgrund geringer Anmeldungen ABGESAGT!

Wann: 17. April 2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube
Referent: Prof. Dr. Thomas Mohrs

Seit gut zweieinhalbtausend Jahren schlagen sich Philosophen (und leider viel zu wenige Philosophinnen) mit den gleichen Fragen, den gleichen Problemen herum. Und man hat den Eindruck: Es gibt keinen Fortschritt, wir kommen auf keinen grünen Zweig, kommen auf allen Denk-Wegen immer auf die gleichen alten Fragen und Probleme zurück. Wozu also Philosophie? Wozu dieses frustrierende Geschäft, wenn es zu nichts führt? Wieso nicht einfach leben?

Kostenbeitrag: 10 €
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


Weidenbaukurs für Erwachsene - ABGESAGT!



Weidenbaukurs für Erwachsene - ABGESAGT!

Wann: 13. April 2019, 9:00 - 16:00 Uhr
Ort: Freigelände Unterkagererhof
Referent: DI Dr. Wolfgang Eder

Zuallererst lernen wir grundsätzliches über unser Baumaterial, die Weide.
Danach schreiten wir zur Tat und bauen jede/r selber einen Hocker mit geflochtener Rückenlehne, der dann auch mit nach Hause genommen werden kann. Ebenso beschäftigen wir uns mit der Fertigung von Weidenbögen. Diese können für Tipis, Tunnel oder Zäune verwendet werden.

Kostenbeitrag: 50 € (inkl. Materialkosten)
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0699/888 08 764, E-Mail: he.eder@eduhi.at

Mehr dazu

Weitere Informationen


TOP-aktuell: 40. Sendung "3 min IMK"



TOP-aktuell: 40. Sendung "3 min IMK"

Besuch im Unterkagererhof, Mühlviertel, Oberösterreich.
Der 300 Jahre alte Hof ist ein Denkmalhof, Erlebnishof und ein Kraftplatz.
Hier gibt es jährlich viele kulturelle Verantstaltungen, Vorträge und Kurse, der "Hexenmarkt" und die "Sunnseitn" gehören bereits zum fixen Programmpunkt.

Link zum Video


Die wesensgemäße Bienenhaltung - Basiskurs



Die wesensgemäße Bienenhaltung - Basiskurs

Wann: 30. und 31. März 2019, jeweils 9:00 - 17:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof Herberge
Referent: Anton Erlacher

Es werden fachliche Grundkenntnisse für naturnahe Bienenhaltung vermittelt. Unterlagen können im Kurs gekauft werden.

Kostenbeitrag: 160 € (120 € für Mitglieder)
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 03462/34 686, E-Mail: info@bienenschutzgarten.at

Mehr dazu


Besenbinde-Kurs



Besenbinde-Kurs

Wann: 22. März 2019, 18-21 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube
Kursleiter: Franz Kobler (vgl. Hengstschläger)

Aus Birkenreisig eigenhändig, einen gebrauchsfertigen, schönen Besen herstellen. Wer hat sich schon einmal überlegt das zu erlernen? So ein Besen hat auch vielerlei Verwendungsmöglichkeiten. Man kann ihn zum Kehren verwenden, als Dekorationsstück oder um darauf zu reiten.
Franz Kobler, der in seinem Leben schon viele Hundert solcher Prachstücke hergestellt hat, wird uns an diesem Abend in diese Kunst einführen.
Wenn möglich bitte eine Baumschere und ein kurzes, scharfes, spitzes Messer mitbringen.

Kostenbeitrag: 25 €
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


Ethisch wirtschaften - Was ist ein Gemeinwohlkonto?



Ethisch wirtschaften - Was ist ein Gemeinwohlkonto?

Wann: 14. März 2019, 19:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube
Referent: Paul Ettl

Was läuft schief in unserer Wirtschaft? Reine Geldvermehrung ist gefragt, nicht mehr die Kunst des Haus-wirtschaftens. Das BIP misst pro Staat die verrechneten Umsätze, gibt aber keine Auskunft darüber, wie die Menschen in diesen Staaten leben, wie zufrieden und glücklich sie sind.
Banken vergessen zunehmend ihre ursprüngliche Vermittlerrolle zwischen Geldgebern und jenen, die sich Geld borgen möchten.
Wie schaffen wir es, dass das Geld wieder dem Menschen dient, vom Zweck wieder zum Mittel wird und einen echten Gewinn für alle darstellt? Über diese Fragen wollen wir bei den Stubengesprächen mit Paul Ettl sprechen und seine Gedanken dazu hören.

Kostenbeitrag: Freiwillige Spende
Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu

Weitere Infos: www.friedensakademie.at


Kurrentkurs - Geschichte der Schriften



Kurrentkurs - Geschichte der Schriften

Wann: 12./13. März und 2. April 2019, 18 - 20:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube
Referent: Kons. Thomas G.E.E. Scheuringer

In diesem Kurs tauchen wir gemeinsam in die Lehre der alten Schriften ein. Wir lernen schrittweise das Alphabet und lesen in alten Schriftstücken.

Kostenbeitrag: 105 € (inkl. Skripten)
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


OÖ Qualitätsgütesiegel für Erwachsenenbildung für den Unterkagererhof



OÖ Qualitätsgütesiegel für Erwachsenenbildung für den Unterkagererhof

Wie freuen uns und haben bei der Lichtmessfeier entsprechend gefeiert.

Zum Bericht
Mehr dazu

Nachstehend finden Sie einige Fotos von der Lichtmessfeier.


Lichtmessfeier



Lichtmessfeier

Wann: 2. Februar 2019, ab 19 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Lagerfeuerplatz und Stube

19 Uhr: Treffpunkt beim Lagerfeuer.
Ab 19:30 Uhr: feierliche Überreichung des O.Ö. Qualitätsgütesiegels für Erwachsenenbildung.
Ab 20 Uhr: Kabarettlesung "Gsalzen und Gepfeffert" mit Rudolf Habringer. Musikalische Begleitung durch "De Strawanza"

Mehr dazu

Weitere Informationen zu Rudolf Habringer finden Sie unter www.rudolfhabringer.at oder auf seiner Facebookseite
Und weitere Informationen zu De Strawanza finden Sie unter music-in-motion.at


Veranstaltungsprogramm 2019



Veranstaltungsprogramm 2019

Hallo liebe Freunde das Unterkagererhofes,
unser neues Kursprogramm eröffnet die Chance, die Natur- und Kulturlandschaft des Mühlviertels zu erleben und zu erfahren. Schmökern Sie in unserem Jahresprogramm - vielleicht ist ja was dabei.


Jahresprogramm 2019


Zum Pressebericht

Wollen Sie laufend über die aktuellen Veranstaltungen am Hof informiert werden abonnieren Sie unseren Newsletter. Mail an presseunterkagerer@gmx.at - Kennwort newsletter


Nachlese dunkelmess



Nachlese dunkelmess

15 Literaten lasen am Unterkagererhof die Nacht durch - von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang. Einen Bericht über diese Veranstaltung finden Sie hier: Zur Nachlese

Außerdem finden Sie unten noch einige Fotos von der dunkelmess, die einen kleinen Einblick geben sollen.

Zum Veranstaltungsflyer


dunkelmess



dunkelmess

dunkelmess - literarischer 2000er mit musikalischem Basislager - steht bevor.
Lesen von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang

Wer? 14 LiteratInnen aus dem Mühlviertel, Linz und Wien und "wiadawö!" (improvisierte Wirtshausmusik)
Wann: Samstag, 24. November 2018 von 16:14 Uhr bis Sonntag, 25. November 2018 7:26 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg/OÖ

Anmeldung erforderlich! (keine Abendkasse)
Anmeldung unter he.eder@eduhi.at
Folgende Angaben müssen in der E-Mail enthalten sein:
Kennwort dunkelmess, Name, Adresse, Anzahl der Tickets pro Ticketkategorie, Frühstück ja/nein
Das Ticket ist erst nach Überweisung des Betrages an folgende Kontonummer gültig: AT81 2033 4042 0000 7187 (Auskünfte: 0699 88808764)

Ticketkategorien:
Full Ticket: 20 Euro
Ticket 1 (Sonnenuntergang bis Mitternacht): 10 Euro
Ticket 2 (Mitternacht bis Sonnenaufgang): 10 Euro

Verpflegung: Aufstriche, Brot und Getränke werden angeboten
Frühstück auf Bestellung um 8,50 Euro pro Person (vegetarisch oder normal)

Mehr dazu

Medienbeiträge
Bezirksrundschau Rohrbach 1
Bezirksrundschau Rohrbach 2
Tips Rohrbach
Bibliothek der Provinz

Die Autoren im Überblick

Werner und Gerlinde Rohrhofer

SATIREN IN ROT-WEISS-ROT
Eine kabarettistische Lesung mit Musik
Der Linzer Autor und Kabarettist Werner Rohrhofer präsentiert gemeinsam mit seiner Frau Gerlinde und dem Musiker-Duo Charly Schmid und Constantin Handl diesen Kabarett-Abend. Im Zentrum stehen Rohrhofers neueste Satiren aus dem soeben erschienenen Buch „Im Kreisverkehr keine Ausfahrt nehmen!“ (Kral Verlag).
Wer den Ort St. Johann am Kreisverkehr noch nicht kennt – in diesen eineinhalb Stunden lernt man ihn kennen: als „kleines Österreich“ mit all seinen Facetten! Politik, Kultur, Gesellschaft und Alltagsleben – überall geht es „rot-weiß-rot“ zu, will heißen, die Eigenheiten, Schwächen und auch liebenswerten Seiten dieses Landes und seiner Eingeborenen verführen zum Lachen, aber auch zu einer Brise Nachdenklichkeit.

Christian Hartl

Christian Hartl wurde im März 1980 in St. Johann am Wimberg in der Ortschaft Blumental geboren. Nach dem unrühmlichen Versuch, eine weiterführende Schule positiv abzuschließen, lernte er in den wilden 1990er Jahren den Beruf des Großhandelskaufmanns in einer großen Eisenwarenhandlung. Nach etlichen Jahren als Hilfsarbeiter, darunter Schichtarbeiter in einem der größten Stahlwerke der Nation, Bauarbeiter und mehreren Saisonen als Skilift-Wart wechselte er nach einem daneben abgeschlossenen Studium der Kommunikationswissenschaften 2007 in den Journalismus. Seither ist er in der Kommunikationsbranche tätig und lebt mit seiner Lebensgefährtin und drei Kindern in einem gemütlichen Haus an der Gemeindegrenze von St. Johann am Wimberg. Neben seiner Liebe zum Lesen und zur Rock-Musik ist der Mühlviertler oft glückloser aber passionierter Freizeit-Fischer und Schwammerlsucher.
Facebook

Gertrude Kurzbauer

Zertifizierte Kräuterpädagogin
Die Kräuterpädagogik ist meine neue Herausforderung und zugleich große Freude in meinem neuen Lebensabschnitt. Bei Kräuterwanderungen für Kinder und Erwachsene, beim Sammeln der Kräuter, auch mit meinen Enkelkindern, beim Spazierengehen, „Waldbaden“, beim Beobachten und Staunen über diesen Zauber in der Natur und das Wunder der Schöpfung, erfreuen sich Körper, Geist und Seele. Schützen wir unsere Erde, auch für unsere Kinder.
Die Erde braucht uns Menschen nicht, wir aber sie!
Mein Wissen über heimische Wildpflanzen gebe ich gerne bei Kräuterwanderungen, sowie Work-Shops weiter. So habe ich auch das Buch „ Der Zauber der Natur“, das Rad der Zeit, Liebesbriefe von Pflanzen und Bäumen, vielerlei Träumen, Brauchtum & Seelenheil - eine Reise ins Herz geschrieben.
Die Freude ziert das Feld in dieser schönen Welt. Der Herr bringt aus der Erde die Heilmittel hervor und ein verständiger Mensch verschmäht sie nicht – Jesus Sirach 38/4 Hand auf´s Herz,
Freude ist der Schlüssel für unsere Gesundheit, doch wahre Freude kommt nur von Gott.

Isabella Maria Kern-Brunnmair

Ich bin 1968 geboren und hab bis vor einem Jahr als Krankenschwester gearbeitet... seitdem bin ich freie Schriftstellerin. Ich werde aus meinem ersten Roman lesen "Li - tote Mädchen machen keinen Sex"... weil dieses Thema nach wie vor sehr brisant ist (leider) am 18. Oktober war der Tag gegen Menschenhandel.... dazu hab ich auch ein Video mit Ordensfrau Maria Schlackl gedreht (auf meinem YouTube Kanal zu sehen), die sich aktiv gegen menschenhandel einsetzt und in Linz zum Thema "Menschenwürde" eine Veranstaltung abhielt.
https://www.youtube.com/watch?v=GUxkBxSUWqw
Ein Buch liegt mir sehr am herzen... die Biographie einer Freundin, die intersexuell geboren wurde. ich möchte mit meinen Büchern aufklären und zum Nachdenken anregen. Intersexualität liegt mir sehr am Herzen ... vor 9 Jahren hatte ich selbst noch keine Ahnung, was das eigentlich ist. Mittlerweile weiß ich, dass 1-2 von 1000 Kindern intersexuell geboren werden (also nicht eindeutig männlich oder weilblich sind - es gibt tausenden von Nuancen) Ich möchte, dass mehr über dieses Thema gesprochen wird und dass die Vielfalt der Natur auch als solches gesehen wird und nicht als Abnormailtät abgestempelt wird.

Karola Niederhuber

Die gebürtige Linzerin absolvierte ihre Ausbildung an den Performing Art Studios Vienna. Engagements führten sie u. a. an die Berliner Kammerspiele, ans Stadttheater Bern, ans Staats¬theater Mainz, an die Komödie am Kurfürstendamm, zu den Sommerfestspielen Melk, ans Schauspielhaus Wien, zu den Salzburger Festspielen, an das Grand Theatre Luxembourg, an die Theater Bremen und an das Stadtheater Klagenfurt. Karola Niederhuber steht regelmäßig für Film und Fernsehen vor der Kamera, unter anderem spielte sie in der Kriminalserie Soko Donau, Schnell ermittelt und in den oberösterreichischen Landkrimis . Sie spricht regelmäßig für die Literatursendung „ Premiere“ bei Radio Oberösterreich. 2015 erschien ihr Lyrikband „ Der rote Hut “ im Verlag der Provinz.

Juta Tanzer

geb. 1957 in Linz, aufgewachsen in Rohrbach, hat zwei erwachsene Kinder. Ausbildung zur Dipl. Pädagogin für Deutsch und Technisches Werken, später Magisterstudium Erziehungswissenschaft & Soziale Verhaltenswissenschaften. Sie unterrichtet in Steyr seit 1979, ist Schulbibliothekarin, schreibt seit ihrer Kindheit, vor allem Kurzprosa und Lyrik. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, Anthologien, im ORF. Buchveröffentlichungen, Kunstprojekte, Lyrik-Literaturpreise, zahlreiche Lesungen.

Annika Höller

Annika Höller wurde 1988 in Rohrbach-Berg geboren. Nach der Matura am BG/BRG Rohrbach sammelte sie erste Berufserfahrung als Sekretärin, ehe sie 2,5 Jahre im spanischen Granada verbracht. Dort begann sie auch das Studium „Transkulturelle Kommunikation – Dolmetschen/Übersetzen“, das sie 2014 an der Universität Wien abschloss. Seither ist sie Redakteurin der BezirksRundschau. 2015 erschien ihr erstes Buch „Wortgef(l)echte“ (Verlag Easy Media, Linz), das Lyrik auf Deutsch, Mühlviertler Dialekt, Spanisch und Englisch beinhaltet. 2017 folgte der Kurzgeschichten-Band „Momentaufnahmen“ (Verlag Innsalz). Voraussichtlich Ende November erscheint ihr erster Roman „Mittagssonne“ (Verlag Innsalz), eine Geschichte über Freundschaft und Verbundenheit, die Höhen und Tiefen des Lebens, sowie die Kraft des Verzeihens, die in zwei Ländern spielt. Wie auch schon in ihren zwei vorangegangenen Büchern vermischt die Mühlviertlerin darin Autobiographisches mit Erfundenem und regt zum Nachdenken an.
https://annikahoeller.wordpress.com/

Karin Kehrer

geb. 1964, wohnhaft in Rohrbach-Berg, verheiratet, 2 Kinder, kreiert gerne fremde Welten mit fantastischen Charakteren und taucht in die Abgründe der menschlichen Seele ein. Deshalb schreibt sie Romane und Kurzgeschichten vorwiegend in den Genres Fantasy und Krimi/Thriller.
Inspirationen holt sie sich bei Wanderungen, beim Singen und bei regelmäßigen Abstechern auf die Britischen Inseln.
Veröffentlichungen bisher:
Verschlungene Wege – Kurzgeschichten
Arunis – Fantasy-Romance mit Alexandra Balzer
Wir sind nur Gast auf Erden – Mystery-Romance
Schmetterlingstränen – „sanfter“ Psychothriller
Diener des Feuers – Fantasy-Trilogie
Todesklang und Chorgesang – Cornwall-Krimi (erscheint im Dezember 2018)
Web: www.karinkehrer.com/
Facebook

Ida Leibetseder

Ida Leibetseder wurde am 13.Oktober 1998 in Ottensheim an der Donau, Oberösterreich, geboren. 2015 erschien ihr erster Roman „Lotosblüten“ im Verlag Bibliothek der Provinz. Momentan schreibt sie an einer Romanreihe.

Gerbert Brendtner

Kurzbiografie: Gerbert "Peco " Brendtner Geb: 1956 in Aigen im Mühlkreis (damals) Pflichtschule ebendort, 3 Jahre Hasch in Rohrbach seit 1976 in Linz ab 1989 autodidaktische Auseinandersetzung mit der Kunst Holzschnitt Malerei Objekte Begleitend immer wieder Texte, Aphorismen , kurze "shortstories" u.ä.m. Arbeite seit 1993 im Inst. Hartheim ( Betreuer) und lebe in St. Martin i. M.

Christoph Stantejsky

Christoph Stantejsky (geboren 1956) hat sich in einigen kreativen Berufen betätigt. Nachdem er die Klasse für Schaupiel und Regie des Mozarteums vor Abschluss verlässt, ist er als Schauspieler und Regisseur in Deutschland tätig.
Zurück in Österreich arbeitet er in den unterschiedlichsten Aufgaben für Film und Fernsehen, schreibt Beiträge für Magazine wie den ‚Wiener‘, die ‚Autorevue‘ oder das ‚linksradikale‘ Magazin ‚MOZ‘, wo er Chefredakteur wird. Als solcher tauft er das Mogazin um – es heißt jetzt ‚GRÜN‘. Damit begleitet er die erwachende österreische Grün-Bewegung in Zeiten der ‚Hainburger Au‘.
Nach einigen Auslandsaufenthalten kehrt er zurück und gründet schließlich im Mühlviertel eine Familie. Das Leben auf dem Lande ist gesund – für den ‚Zugereisten‘ aber nicht unbedingt einfach. Er gründet eine Agentur, die sich auf die Herstellung von Magazinen spezialisiert – Stantejsky erstellt sie erfolgreich in Personalunion von Texter, Redakteur, Grafiker und Layouter.
Nach ‚Hinterholz 8‘-ähnlichen Erfahrungen gepaart mit bäuerlicher Schläue von Verkäufern und Banken, scheitert schließlich auch seine Ehe, nachdem beine beiden Töchter mit ihrem Studium das Weite in Wien suchen und finden.
Die finanzielle und private Katastrophe treibt ihn in die Arbeitslosigkeit. Er kann, und will, aber nicht Nichts machen – und so schreibt er Kurzgeschichten und endlich den Roman, an den er schon so lange denkt, mit dem er seine FreundInnen schon so lange nervt: ‚Dannebrog – einunddreißig Tage im Sommer 1989‘.

Werner Baumüller

Werner Baumüller (* 1956 in Kollerschlag Oberösterreich) ist ein österreichischer Kunstmanager und Buchautor.
Nach der Volkschule in Kollerschlag, Hauptschule in Rohrbach und Musisch Pädagogischem Realgymnasium in Linz ging Werner Baumüller an die Fachschule für Wirtschaftswerbung in Wien. In Anschluss arbeitete er erst einmal ein Jahr als Werbetexter in Wiener Agenturen. Daraufhin folgte ein 5-jähriger Aufenthalt in Düsseldorf, den er als seine Lehrjahre im Texterberuf bezeichnet. Zurück in Wien arbeitete er erst wieder in zwei Agenturen, bevor er sich als freier Werbetexter selbständig gemacht hat und für fast alle namhaften Wiener Agenturen tätig war. Sein wahrscheinlich bekanntester Slogan „Es ist verdammt hart, der Beste zu sein“ warb mehr als 25 Jahre für die Merkur Märkte.
1985 gründete er zusammen mit seinen Brüdern Heinz Baumüller und Wolfgang Baumüller die Werkstatt Kollerschlag. In den folgenden Jahren stieg er allmählich ganz aus der Werbung aus.
Die Werkstatt Kollerschlag agiert als organisatorische Drehscheibe für Konzeption, Planung und Ausführung von Kunstprojekten. Zu den bekannten Werken aus der Werkstatt Kollerschlag zählen unter anderem der 21,5,m hohe „Hammering Man“ von Jonathan Borofsky in Frankfurt, Jeff Koons‘ Puppy, welcher temporär vor den Schloss Arolsen stand, das 8,5 Meter hohe „Tägliches Brot“ von Tony Cragg in Wr. Neustadt, die „Cythera“ von Ian Hamilton Finlay bei der Metropolis-Ausstellung in Berlin und in Wien, das Holocaust-Mahnmal von Rachel Whiteread, sowie das Alban-Berg-Denkmal von Wolf D. Prix vor der Staatsoper.

Romane, bisher erschienen
Die Essigmutter, Verlag der Apfel, Wien 2005, ISBN 978-3-85450-211-1
Veltliner-Leich, Emons Verlag, Köln, 2017, ISBN 978-3-7408-0163-2

Vito Baumüller

Persönliche Daten:
Geboren 29. Juni 1997 in Wien
Staatsbürgerschaft Österreich

Schule/Lehre:
09/2003 – 06/2007 Volksschule Börsegasse, 1010 Wien
09/2007 – 06/2011 EKMS Karlsplatz, 1040 Wien
09/2011 – 06/2012 Polytechnikum mit Oberstufentraining, Karlsplatz, 1040 Wien
09/2012 – 06/2016 Rudolf Steiner Schule (AHS) in Mauer, 1230 Wien
09/2016 – 11/2016 Kürschnerlehre
04/2017 - 07/2017 Zivildienst, Betreuung von Obdachlosen am HBf. Wien
10/2017 – heute Universität für angewandte Kunst, Transmediale Kunst bei Prof. Kowanz
Verfassung div. Gedichte seit meinem 14. Lebensjahr
Reagenz ist mein Debutroman

Carmen Wurm

Ich bin…
…Ehefrau und Vierfachmama
…die Älteste von 5 Schwestern
…gelernte VS-Lehrerin, derzeit Familienmanagerin, Kräuterpädagogin und Kleinstbäuerin
…gerne in Gesellschaft und genauso gern allein

Ich mag…
…kleine Strukturen
…singen, kochen und essen
…Theater (spielen, anleiten, anschauen) – Spielleiterin beim Theaterleben Nebelberg

Veröffentlichung:
„De eiweni Seitn“, Innsalz 2017

Mehr zu meiner Tätigkeit als Kräuterpädagogin: www.wildkrautig.at


Räucherkurs - Räuchern im Jahreskreis



Räucherkurs - Räuchern im Jahreskreis

Wann: Samstag, 10. November 2018, 13-18 Uhr
Ort: Stube Unterkagererhof, Auberg/OÖ
Referentin: Gabriela Brilo-Schöngerger

Im Seminar erfahren wir, wie unsere Vorfahren geräuchert haben. Es gibt dazu Tipps und Anregungen wie man mit heimischen Kräutern die Jahresräucherfeste gestaltet kann. Auch das Kennenlernen der Wirkung der einzelnen Kräuter beim Räuchern ist ein wichtiger Bestandteil des Seminars.

Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


Pack ma zam für heuer



Pack ma zam für heuer

Jahresausklang am Unterkagererhof in Auberg mit dentalien dust

Wann: Freitag, 2. November 2018, 20 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg/OÖ
VVK: 8 €, AK: 15 €

dentalien dust ist eine dreiköpfige Band aus OÖ, gegründet 2011. Selbstgeschreibene Lieder, Schalgwerk, Gitarre, Ukulele und Keyboard, dazu eine rauchige Leadsängerstimme und immer wieder Harmoniegesang. Absolute Wohlfühlmusik die keine Altersgrenzen kennt. Vorverkaufskarten sind noch in allen drei Raiffeisenbanken (Haslach, Niederwaldkirchen und St. Peter) erhältlich.

Diese Veranstaltung wird gesponsert von der Fam. Helmut und Helga Winkler, Pfeiferhof und Landhaus Urlaub am Weißensee/Ktn. Webseite Pfeiferhof

Mehr dazu
Weitere Infos zur Band


Auberger Hexenmarkt 2018



Auberger Hexenmarkt 2018

Hex, Hex, Hex - auf die Besen fertig los!

Wann: Sonntag, 14. Oktober 2018, 10 - 17 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg/OÖ

Mehr dazu
Zum Bericht


Kurrentkurs – Geschichte der Schriften



Kurrentkurs – Geschichte der Schriften

Wann: 10./11./17. Oktober, 19-21:30 Uhr
Ort: Stube Unterkagererhof, Auberg/OÖ
Referent: Kons. Thomas G.E.E. Scheuringer
Kostenbeitrag: 95 €

In diesem Kurs tauchen wir gemeinsam in die Lehre der alten Schriften ein. Wir lernen schrittweise das Alphabet und lesen in alten Schriftstücken.
Mit original Schreibwerkzeugen, Siegelwachs und Stempel fertigen wir am Ende selber eine kunstvolle Urkunde an.

Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


"Wenn die Blätter fallen" - Schreibwerkstatt für Erwachsene



"Wenn die Blätter fallen" - Schreibwerkstatt für Erwachsene

Wann: 6. Oktober 2018, 9-17 Uhr
Ort: Stube Unterkagererhof, Auberg/OÖ
Referentin: Karin Kehrer

In entspannter Runde werden Texte geschaffen, Meinungen ausgetauscht, falls gewünscht, Feedback gegeben.
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Mehr dazu


EFT - Emotional Freedom Technik



EFT - Emotional Freedom Technik

Wann: 29. September 2018, 9 - 17 Uhr
Ort: Seminarraum Unterkagererhof/Auberg
Referentin: Sabina Gabriel

EFT (Emotional Freedom Technik) ist eine Klopftechnik, die auf allen Ebenen wirkt (Körper, Geist und Seele). Im Seminar lernst du alle Schritte genau und wir werden sehr praxisorientiert arbeiten.

Mehr dazu


Das war die 22. Unterkagerer Sunnseitn



Das war die 22. Unterkagerer Sunnseitn

Zum Bericht auf meinbezirk.at


22. Unterkagerer Sunnseitn



22. Unterkagerer Sunnseitn

Datum: Sonntag, 9. September 2018, ab 11:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg/OÖ

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf unsererm Sunnseitn Folder oder auch auf der Sunnseitn-Webseite, wo Sie auch Trailer und Videos der letzten Jahre finden.

Weiters finden Sie eine sehr gelungene Betrachtung von ORF Moderator und Filmemacher Klaus Huber auf der Kulturseite der OÖNachrichten vom Donnerstag. Zum Bericht

Wie jedes Jahr sind auch heuer wieder mehrere Musikgruppen am Unterkagererhof zu Gast, im Folgenden finden Sie einige Informationen zu den einzelnen Musikgruppen:
"wiadawö!" (A): improvisierte Wirtshausmusik
Djangos (A): Gypsy Jazz
Die Passauer Saudiandln (D): frech, witzig, bayrisch - Zur Webseite der Saudiandln
Klaus Falschlunger (A): einer der vielseitigsten und besten Sitarspieler Europas, mischt indische Musik mit Jazz + Rock/Popelementen - Zur Webseite von Klaus Falschlunger
Grenzwertig (A): Motto: “Über die Grenzen hinaus wertige Musik machen“. Sie sind grenzgeniale Musiker aus Sgb und OÖ, die traditionelle, experimentelle Volksmusik machen - Zur Webseite von Grenzwertig
Prince Zeka (Kongo): Nachfahre eines Königs aus dem Kongo; musiziert seinen eigenen Stil, eine erfrischende Mischung aus Soul, Rock und la Rumba Congolaise - Zur Webseite von Prince Zeka
Beda mit Palme (A): die Pflanze ist ein Bandmitglied; sie spielen bio-akustischen Dialekt Folk mit ein bisschen Reggae - Zur Webseite von Beda mit Palme


Unterkagerer Sunnseitn geht weiter



Unterkagerer Sunnseitn geht weiter

Den Bericht dazu finden Sie auf meinbezirk.at
Danke an unsere Sponsoren und Freunde! Diese finden Sie aufgelistet unter Sunnseitn.


"Nimm da an Tag Zeit für di"



"Nimm da an Tag Zeit für di"

Wann: Samstag, 21. Juli 2018 von 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg/OÖ (Nähe Haslach)
Referent: Helmut Eder (Umweltpädagoge und Naturvermittler)

Mehr dazu


Kräuterkurs - „Was blüht denn da?“



Kräuterkurs - „Was blüht denn da?“

Wann: Samstag, 14. Juli 2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube und Freigelände, Auberg/OÖ (Nähe Haslach)
Referentin: Gabriela Brilo-Schönberger

Mehr dazu

Zum Bericht


Sensenmähkurs



Sensenmähkurs

Wann: Samstag, 30. Juni 2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg/OÖ (Nähe Haslach)

Dieser Kurs vermittelt das schöne Mäherlebnis und bringt darüber hinaus erweiterte Kenntnisse und Übungen im Mähen, sowie die Grundbegriffe des Sensendengelns.
Mitzubringen ist: evtl. Sense (mit Schutz), Wetzstein + Kumpf (Gefäß), Dengelbock und Dengelhammer

mit Waltraud Müller (Naturschutzberatung BIO AUSTRIA OÖ) und Sensenlehrerin Elisabeth Katzinger (Staatsmeisterin im Sensenmähen – Grünland 1990, Dipl. Kräuterpädagogin und Landwirtin)

Anmeldung erforderlich: E-Mail: waltraud.mueller@bio-austria.at, Tel.: 0676/84 22 14 - 365

Mehr dazu


Tete Adehyemma Dance Theatre Ghana am Unterkagererhof



Tete Adehyemma Dance Theatre Ghana am Unterkagererhof

Wann: Dienstag, 12. Juni 2018 um 17:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg/OÖ (Nähe Haslach)

Interkulturelle Begegnung in der Obstwiese
Musiker des Tete Adehyemma Dance Theatre laden auf die "wandernde Sunbeng" am Unterkagererhof ein.
Auskunft: E-Mail: he.eder@eduhi.at, Tel.: 0699/888 08 764

Infos zur Gruppe: kinderkulturkarawane.de/wp
Kostprobe auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=AggpYhU1Cr4

Mehr dazu

Zum Bericht


UMWELT:SPIEL:RAUM: Aktionsprogramm für Familien am Unterkagererhof



UMWELT:SPIEL:RAUM: Aktionsprogramm für Familien am Unterkagererhof

Wann: Freitag, 8. Juni 2018 von 14:30 bis 18:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg/OÖ (Nähe Haslach)

Info: 9 bis 13.30 Uhr – für Schulklassen (Alter 8-12): „Ein Haus für das Feuer“– Wir bauen einen Lehmofen mit DI Wolfgang Eder. Brotbacken im Backofen am Unterkagerer mit Petra und Johann Starlinger und Regina Hoffmann-Schietz. Natur mit allen Sinnen entdecken mit Margit Lehner (Waldpädagogin). Führungen durch den Hof
14.30 bis 18 Uhr – für Familien und Kinder: Lehmig, erdig, gatschig „Lehmöfenbau“ mit DI Wolfgang Eder Märchenwanderung mit Karin Lackinger. Natur mit allen Sinnen entdecken mit Margit Lehner (Waldpädagogin).

Mehr dazu

Zum Bericht


Unterkagerer sunnseitn vor dem Aus?



Unterkagerer sunnseitn vor dem Aus?

Die Gründe erfahren Sie aktuell unter: www.meinbezirk.at

Wie Sie die Unterkagerer sunnseitn finanziell unterstützen können erfahren Sie auf unserer Web-Site unter Sunnseitn.
Wenn Sie unser Sunnseitn- Team aktiv unterstützen wollen wenden Sie sich an Helmut Eder he.eder@eduhi.at oder telefonisch unter 0699/888 08 764

Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe
Das önj Unterkagerer sunnseitn Team


Audio 3D-Führung Unterkagererhof


Die neue Audio 3D-Führung durch den Unterkagerer-Denkmalhof mit Franz Gumpenberger finden Sie nun auf unserer Webseite unter dem Menüpunkt Denkmalhof.



Unterkagererhof lockt mit neuen Attraktionen



Unterkagererhof lockt mit neuen Attraktionen

Probeliegen in der Knechtkammer. Inbetriebnahme des Göppels. Für Schul- und Jugendgruppen gibt es Zusatzangebote. Audio 3D-Führung mit Franz Gumpenberger aktuell auf unserer Webseite.

Zum Bericht



Rupert Vierlinger verstorben


Am Sonntag ist Rupert Vierlinger, der Oberkagerer, verstorben. Viele Jahre hat er aktiv am Unterkagererhof mitgearbeitet und war mit dem Hof eng verbunden. Vielen von Euch bekannt als umsichtiger Gruppenbetreuer in unserer Herberge und netter und hilfsbereiter Mensch. Wir werden ihn im Andenken behalten! Einen Nachruf gibt es in der BezirksRundschau unter: https://www.meinbezirk.at/rohrbach/leute/der-kagerer-rupert-ist-nicht-mehr-d2616680.html



Jodelkurs



Jodelkurs

Wann: Samstag, 12. Mai 2018, 10:00 - 19:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube und Freigelände, Auberg/OÖ (Nähe Haslach)

Sie erlernen in diesem Kurs die Technik des Jodelns. Bei einem gemütlichen Spaziergang mit unserem Referenten lernen Sie zuerst ein wenig Hintergrundwissen kennen. Danach wird gemeinsam gejodelt.
Referent: Laurentius Rainer

Veranstalter: Unterkagererhof Natur-Kultur-Landschaft entdecken
Kosten: 120 € (ohne Verpflegungskosten)
Anmeldung und Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com

Weitere Infos auch unter: www.laurentius-rainer.at

Mehr dazu



Die wesensgemäße Bienenhaltung



Die wesensgemäße Bienenhaltung

Wann: 14. und 15. April 2018 von 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof, Auberg/OÖ (Nähe Haslach)

Basiskurs - Teil 1 + 2 in Auberg/Unterkagererhof
Verpflegung: Getränke und Mittagessen vor Ort (im Preis nicht inkludiert)
Kosten: 160 € (für Mitglieder 120 €)
Anmeldung: info@bienenschutzgarten.at oder 0 34 62 / 346 86


Mehr dazu


"Blubbergarten" - Workshop zum Gemüse fermentieren



"Blubbergarten" - Workshop zum Gemüse fermentieren

Wann: 30. April 2018 von 16:30 bis 21:30 Uhr
Ort: Herberge Unterkagererhof, Auberg/OÖ (Nähe Haslach)

Referentin: Ingrid Palmetshofer


Zum Bericht der OÖNachrichten

Mehr dazu


Lesung mit Musik am Karfreitag



Lesung mit Musik am Karfreitag

Wann: 30. März 2018 um 20:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube, Auberg/OÖ (Nähe Haslach)

Hermann Hinterhölzl, Silvia Rhom und Erich Stockinger laden zu einer Lesung auf den Unterkagererhof ein.


Zum Bericht


"Der Mundart auf der Spur" - Sprachbastelkurs Mühlviertler Dialekt



"Der Mundart auf der Spur" - Sprachbastelkurs Mühlviertler Dialekt

Wann: 23. März 2018 um 19:00 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube, Auberg/OÖ (Nähe Haslach)

Sie begeben sich auf die Spurensuche um den Mühlviertler Dialekt und erhalten Anregungen für eigene Schreibversuche.
Referenten: Edda Seidl-Reiter ("Juiwegga Dudn") und Erich Stockinger (Mundartdichter)


Zum Bericht

Mehr dazu


Bedingungsloses Grundeinkommen – Zukunft oder Spinnerei?



Bedingungsloses Grundeinkommen – Zukunft oder Spinnerei?

Wann: 13. März 2018 um 19:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube, Auberg/OÖ (Nähe Haslach)

Diskutieren Sie mit Helmo Pape (Ex-Banker, Verein Generation Grundeinkommen) und Paul J. Ettl, MBA (Friedensakademie Linz) ob dies eine Utopie für Philosophen oder eine erstrebenswerte Zukunft darstellt?- Dabei gibt es auch INFOS aus erster Hand.


Weitere Infos auch unter: Friedensakademie

Mehr dazu


Wechsel am Unterkagererhof



Wechsel am Unterkagererhof

Veronika Katzlinger folgt Viktoria Leibetseder als Projekttkoordinatorin nach.


Zum Bericht


Unterkagerer Stubengespräche: "Schule des Ungehorsams"



Gerhard Haderer stellt seine "Schule des Ungehorsams" vor

Schulausflug Unterkagerer Stubengespräche

Die Schule des Ungehorsams macht einen Schulausflug in den Unterkagererhof:
UNTERKAGERER STUBENGESPRÄCHE: „SCHULE DES UNGEHORSAMS“

Wann: Montag, 26. Februar, um 19:30 Uhr
Ort: Unterkagererhof Stube, Auberg/OÖ

Gerhard Haderer stellt die Schule des Ungehorsams vor und diskutiert mit uns. Vielleicht wird auch gezeichnet. Oder gescherzt. Eventuell auch beides. Man weiß es nicht.

Auskunft: Tel.: 0664/46 41 941, E-Mail: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com


Zum Bericht

Mehr dazu


Lichtmessfeier beim Lagerfeuer und Stubenkonzert



Lichtmessfeier beim Lagerfeuer und Stubenkonzert mit "Honky Tonk Lightning"


Wann: Freitag, 2. Februar, ab 19 Uhr
Ort: Unterkagererhof/Lagerfeuerplatz und Stube, Auberg/OÖ

Programm:
ab 19 Uhr Lichtmessfeier mit Lagerfeuer (für Jung und Alt)
ab 21 Uhr Benefizkonzert mit "HONKY TONK LIGHTNING" (A)

Günter Wolkerstorfer (Gitarre, Slidegitarre, Gesang), Martyn Park (Mundharmonika, Gesang) und Rudy Pfann (Schlagzeug, Kontrabass, Gesang) spielen Hadern aus den 60er, 70er und 80er Jahren.
Eintritt: Freiwillige Spenden

Auskunft: Helmut Eder, Tel.: 0699/888 08 764 oder E-Mail: he.eder@eduhi.at
Mehr Infos zur Band: Honky Tonk Lightning


Zum Bericht

Mehr dazu


Film: Das Leben ist keine Generalprobe



Unterkagerer Stubengespräche – Mut zur Schönheit

Film: Das Leben ist keine Generalprobe
von Nicole Scherg
anschließend Filmtalk mit Heini Staudinger, Waldviertler/GEA Geschäftsführer

Moderation: Helmut Eder
Ort: adlerkino Haslach
Die Veranstaltung ist der Abschluss unserer Reparaturwerkstatt mit Schustermeister Franz Neundlinger vom Frühling des Jahres. Zuerst wird der Film von Nicole Scherg gezeigt, der Heini Staudinger und das Waldviertler GEA-Team porträtiert. Heini Staudinger sagt: „Über den Mut, die Liebe, die Wirtschaft und das Leben“. Anschließend gibt es einen moderierten Filmtalk mit Heini Staudinger, Geschäftsführer Waldvierler/GEA und Möglichkeit zur Diskussion.
Veranstalter: önj Kasten und Verein Obermühlviertler Denkmalhof Unterkagerer in Kooperation mit Schuhhaus Neundlinger (St.Veit).
Eintritt: Freiwillige Spenden // Da die Anzahl der Plätze beschränkt ist, bitten wir um Reservierung ausschließlich unter: https://adlerkino.at/v/staudinger
Auskunft: Helmut Eder, Tel.: 0699/888 08 764 oder E-Mail: he.eder@eduhi.at
Weitere Infos und Platzreservierungen ausschließlich unter: Adlerkino



Mehr dazu


Sunnseitn Gespräche 2017:



Zum Bericht


Mehr dazu



Angebote für Jugend und Schulen



Zu den Angeboten


Begehung Textiles Zentrum




Mehr dazu



Bienenschutzkurs 2017




Zum Folder



Neue Wohnungen für Wildbienen


Insektenhotels für Wildbienen fertigten die Kids der Volkschulgruppe der önj Kasten gemeinsam mit ihren Vätern an. Einen Beitrag zur Aktion „Artenvielfalt erhalten“ des Österreichischen Naturschutzbundes leisteten die Jung-önj` ler aus Kasten. Bei einem Gruppentreffen am Unterkagererhof fertigten sie gemeinsam mit ihren Vätern neun Insektenhotels an.

Zum Bericht